Die Mottowochen

Mottowochen werden jedes Jahr von der SMV organisiert. Aber es gibt immer schwierigere Mottos und es kommen auch immer weniger neue Mottos dazu. Das Gute an den Mottowochen ist, dass sie die Gemeinschaft stärken, Spaß machen, lustig sind, dass man sich nicht unwohl fühlen muss und man kann endlich mal verrückt sein. Leider ist es aber so, dass zu wenige Schüler dabei mitmachen, die Plakate sind zu unauffällig und die Themen werden zu kurzfristig veröffentlicht. Damit mehr Schüler mitmachen,  sollte man bessere Mottos auswählen, wie z.B. einen Hippie oder Disney Tag. Viele Schüler vergessen oft welches Motto am nächsten Tag dran ist, deswegen sollte man mehr Durchsagen machen und die Klassensprecher sollten jeden Tag darauf hinweisen,  welches Motto am nächsten Tag an der Reihe ist. Um mehr Schüler dazu zu bewegen mitzumachen, könnte man sie mit einem Kostüm-Wettbewerb locken, wobei die ersten drei einen kleinen Preis gewinnen.

Mandy

Advertisements

5 Gedanken zu “Die Mottowochen

  1. Natürlich ist es verständlich,dass die Mottowochen nicht immer die besten Mottos beinalten können. Ich als Mitglied der SMV weiß wie schwer es ist gute Mottos zu finden. Die Mottos waren so gewählt, dass an Bushaltestellen und Co. nicht zu viel Verlegenheit aufkommt, wenn man bei den Mottos mitmacht. Ich bezweifle, dass Schüler die sich nicht trauen bei etwas wie einem “Mützen-Tag“ mitzumachen, dann in einem Hippie oder Disney Kostüm kommen. Durchsagen wurden dieses Jahr bereits durchgeführt, jedoch sind mehr als eine pro Tag nicht erlaubt (aufgrund der Störung des Unterrichtes). Eine gute Mottowoche zu planen ist sehr viel mehr aufwändiger als man denkt. Dies habe auch ich dieses Jahr lernen müssen. Man wird mit allen möglichen Schwierigkeiten konfrontiert. Auch Plakate dürfen nicht überall aufgehängt werden und sie noch aufwändiger zu gestalten sehe ich nicht ein wenn ich drei Stück bereits am nächsten Tag auf dem Boden liegen sehe. Natürlich ist es gut eine solche Pro- und Contraliste zu veröffentlichen und gerade hier ist es auch gut, neue Ideen zu hören, aber diese Dinge musst ich jetzt einfach kurz gesagt haben, keinesfalls aus böser Absicht.

  2. Ich finde auch, dass es oft zu komplizierte/schwierige Mottos gibt, wie zum Beispiel „Nerd-Day“.
    Gut fände ich, wenn man lustige, einfache Mottos machen würde, die auch nicht zu kompliziert sind, wie zum Beispiel Nagellacktag (sogar Jungs), verschiedene Schuhe anziehen,…
    Sonst find ich es echt super, dass es die Mottowoche gibt!

  3. Ich war dieses Jahr selbst Mitglied der SMV und kann Anna eigentlich nur Recht geben. Wir überlegen uns Sachen & planen sie, um den Schulalltag für unsere Mitschüler ein bisschen zu „verschönern“ und dann kommen solche Rückmeldungen. Wir geben uns echt Mühe, damit euch unsere Aktionen gefallen.
    Wir finden es eben Schade, wenn einige Schüler dann auf uns zu kommen und uns sagen dass unsere Mottos doof waren, aber im Gegenzug keine besseren Vorschläge machen können. Jeder kann gerne mit einem Verbesserungsvorschlag zu uns kommen, wir nehmen diesen gerne an. Weil wir machen das mit der SMV auch nur nebenher. Die meisten, die wirklich was in der SMV zustande bringen, bewegen sich jetzt langsam aber sicher auf ihren Abschluss zu. Und da hat man eben nicht nur die SMV im Kopf. Also von dem her, wenn irgendjemand für nächstes Schuljahr einen guten Vorschlag hat, sei es bezüglich der Mottowoche oder einer anderen Aktion kann er sich gern an die SMV wenden, wie gesagt, wir freuen uns über jeden Vorschlag.
    Aber bitte kritisiert uns nicht, wenn ihr selber keine besseren Ideen habt. Wir sind schließlich auch nur Schüler und können nicht alles perfekt und es jedem Recht machen.

    1. Ich finde es jetzt ehrlich gesagt sehr Lustig oder sagen wir Interessant wie sich die SMV Mitglieder auf diese Kritik Angegriffen fühlt! Es ist doch klar das nicht immer alles zu 100% perfekt ist und ganz im Ernst, Kritik sollte man verkraften denn so etwas gibt es immer! Nicht nur hier beim Abschnitt Pro UND !!CONTRA!!, sondern auch im Berufsleben und damit sollte man umgehen können!
      Und gerade bei diesem Satz „Jeder kann gerne mit einem Verbesserungsvorschlag zu uns kommen, wir nehmen diesen gerne an.“ ist mir im Kopf durchgegangen das ich mir sicher sein kann dass nicht wirklich viele Schüler zu Euch kommen und auch zu euch sagen „Das und das wäre gut…!“. Ich gebe Euch und vorallem an die SMV den Tipp, geht ZU den Schülern, sprecht sie darauf an und hängt nicht immer nur Plakate auf (Ja ich weiß ihr hängt nicht nur Plakate auf aber kommt ab und zu einem echt so vor!). Macht eine Umfrage auf der jeder Schüler schreiben kann was er toll finden würde.

      Aber im Großen und Ganzen muss man euch echt loben! Es ist sicherlich nicht leicht das man neben der Schule sich noch mit der SMV trefft und dann Aktivitäten plant!

      LG
      M.

  4. @Max Es sollte jetzt nicht so rüberkommen als könnten wir mit der Kritik nicht umgehen. Ich finde es ja gut neue Verbesserungsvorschläge zu hören, ich wollte lediglich auch die Andere Sicht vorführen. Kritik ist ein fester Bestandteil des Lebens, nur weil man eine Rechtfertigung anbringt bedeutet das nicht, dass man nicht mit Kritik umgehen kann. Es war nun auch der Fall, wir gehen auf unsere Klassen zu, fragen was nicht gefallen hat und ob sie andere Vorschläge Haben, das einzige was dann kommt ist, nein es war doof aber was anderes fällt mir jetzt auch nicht ein. Gerade darum ist es echt schwer dann auch neue zu finden. Gerade als zehnklässler wird es eben auch schwierig die ganze Zeit an den Mottos hängen zu bleiben. Eine neue Form der Mottowochen ist zur Zeit in Arbeit. Wir geben uns Mühe nun bessere Mottos zu finden. Und wie gesagt Vorschläge sind natürlich immer willkommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s